MSC Cup 2012 

Am 14.09. zeigten sieben Motorsportclubs mit insgesamt zwölf Teams auf der Rennstrecke zum MSC Cup 2012 Ihr Können. Auch hier bestand ein Team aus vier Fahrern, welches sich die Startaufstellung in einem zehnminütigen Qualifying erst einmal erkämpfen musste. 

Anschließend brachen die Teilnehmer hinter dem Saftykart zum ersten Lauf, welcher 50 Min. dauerte, auf. Jede Mannschaft musste vier Pflichtwechsel in ihre Strategie einbauen. 

Den ersten Lauf konnte das Racing Team Gangkofen für sich entscheiden und sicherte sich somit 10 Punkte und die beste Ausgangslage für Lauf zwei.

Auf den zweiten Platz beim ersten Lauf landete das Team vom ACL Landshut und auf Platz drei das Team III vom MSC Vilsbiburg.

Im zweiten Turn konnten die Vereine die Erfahrungen aus dem ersten Durchgang in das Renngeschehen einfließen lassen und versuchen, Ihre Position zu sichern bzw. auszubauen.

Aber auch im zweiten Lauf ergatterte sich das Racing Team Gangkofen die zehn Punkte und sicherte sich den ersten Platz. Auf den zweiten Platz landete der AMC Moosburg. Die sechs Punkte für den dritten Platz sicherte sich der ACL Landshut.

Die Gesamtwertung, in der die Ergebnisse des Qualifying sowie des ersten und zweiten Laufes einfloss, kann folgend nachgelesen werden: 1. Platz mit 30 Punkten MSC Gangkofen, 2. Platz mit 22 Punkten ACL Landshut, 3. Platz mit 19 Punkten AMC Moosburg, 4. Platz mit 12 Punkten MSC Vilsbiburg- Team I, 5. Platz mit 10 Punkten ASC Dingolfing - Team II, 6. Platz mit 9 Punkten MSC Arnstorf - Team III, 7. Platz mit 5 Punkten ASC Dingolfing - Team I, 8. Platz mit 4 Punkten MSC Arnstorf - Team I sowie der MSC Velden, 10. Platz mit 3 Punkten MSC Vilsbiburg - Team II mit 0 Punkten sowie auch das Team III des MSC Vilsbiburg.